© Kry

Per App zur Kinderärzt:in

Freitagabend, Kind krank und keine Praxis erreichbar? Die kostenlose Kry App bringt Kinderärzt:innen per Video ins Wohnzimmer – auch abends und am Wochenende.

Solltet ihr zur Ärzt:in gehen? Oder, wenn die Praxis geschlossen hat – direkt ins Krankenhaus fahren? Wenn Kinder krank werden, sind Eltern oft unsicher.

In solchen Situationen ist es meist das Beste, sich eine ärztliche Meinung einzuholen. Nur ist ärztlicher Rat gerade abends sowie Wochenende oder im Urlaub nicht immer leicht zu bekommen.

© Kry

Über die Kry App können Eltern per Video-Sprechstunde mit erfahrenen Kinderärzt:innen sprechen – ohne lange Anfahrtszeiten und ohne Wartezimmer. Termine können auch abends, sowie am Wochenende und von überall innerhalb Deutschlands (also auch im Urlaub) durchgeführt werden.

Die Video-Sprechstunden sind für Patient:innen kostenlos, denn die Krankenkassen zahlen. Darüber hinaus können die Ärzt:innen auch digitale Rezepte und Schulbescheinigungen ausstellen.

© Kry

Gerade in akuten, nicht lebensbedrohlichen Fällen bauen viele Eltern auf die Kry App – zum Beispiel bei einem Hautausschlag oder Erkältungssymptomen. „Als Mama hat mir die App viel Stress erspart, da ich nicht mit meinem kranken Kind vor die Tür musste,” erzählt Sophia, die die Video-Sprechstunde zum ersten Mal mit ihrem kleinen Sohn ausprobiert hat.

„So einen stressfreien Kinderarztbesuch hatte ich noch nie,” stellt Patientin Rebecca fest. „Der Arzt war sehr professionell und hat uns unsere Sorgen genommen und toll beraten.”

© Kry

Thomas nutzt die Kry App schon länger, um sich per Video ärztlich beraten zu lassen. Als seine Tochter krank wurde, hat er direkt einen Kinderarzt-Termin über Kry vereinbart: „Großartige App und ein sehr kompetenter sowie sympathischer Arzt. Den Termin hatten wir schon nach fünf Stunden.”

Bei Kry arbeiten ausschließlich qualifizierte Ärzt:innen mit langjähriger Praxiserfahrung und deutscher Zulassung. „Neben der fachlichen Qualifikation sind unsere Ärzte natürlich auch in hohem Maße empathisch – eine Qualifikation, die für Eltern und Kinder gleichermaßen bedeutend ist,“ so Dr. Monika Gratzke, medizinische Direktorin bei Kry.

© Kry

So funktioniert der Kinderarzttermin per Video:

1. Anmelden

Ladet die Kry App im App Store oder bei Google Play herunter und erstellt einen Account in eurem Namen.

2. Termin buchen

Wählt aus, dass ihr einen Termin für euer Kind buchen möchtet. Gebt die Daten eures Kindes, die Symptome und den Wunschtermin an.

3. Sprechstunde durchführen

Die Kinderärzt:innen rufen über die App an und führen mit euch die Sprechstunde durch. 

4. Unterlagen erhalten

Bei Bedarf verschreiben die Kinderärzt:innen Medikamente. Das Rezept könnt ihr in eurer Wunschapotheke vor Ort oder in einer Online-Apotheke einlösen.

Falls nötig bekommt ihr auch eine Schulbescheinigung für euer Kind. Alle Unterlagen findet ihr nach dem Termin in der Kry App.

Weitere Infos auf kry.de

Mehr Artikel zum Thema
Gesundheit

 

Werbung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Kry App.