© Gräfe und Unzer Verlag / Fotografin: Vivi D'Angelo 

Cremiges Apfel-Eis

Der Sommer ist in vollem Gange. Was gibt es da Besseres als ein cremiges Apfel-Eis zur Abkühlung?!

Zutaten (für 6 Stück)

Für das Eis:

5 Stängel Basilikum
75 g Zucker
2 Äpfel (z. B. Granny Smith, ca. 300 g)
2 EL Zitronensaft
50 g Schmand
200 g Sahne

Für die Umhüllung:

30 g fein gehackte oder gemahlene Pistazien

Außerdem:

6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)

Zubereitung des Apfel-Eis

1. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zucker und 150 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen, Basilikumblätter hinzufügen und alles 6 Min. köcheln lassen. Den Sirup etwas abgekühlt durch ein Sieb gießen.

2. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel quer in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen, Äpfel und Sirup hinzufügen und die Äpfel bei mittlerer Hitze in ca. 8 Min. weich garen. Das Fruchtmus mit dem Pürierstab fein pürieren, dann für 10 Min. zum Abkühlen in das Tiefkühlfach stellen.

3. Das Apfel-Püree mit Schmand und Sahne in einen hohen Rührbecher geben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Creme auf die Formen verteilen. Die Förmchen mit Eisstielen versehen und mindestens 5 Stunden tiefkühlen.

4. Vor dem Servieren das Apfel-Eis aus den Förmchen nehmen. Sobald die Oberfläche leicht schmilzt, das Eis mit den Pistazien bestreuen oder darin wälzen. Am besten sofort genießen oder bis zum Verzehr wieder kühl stellen.

Ihr sucht noch weitere köstliche Rezepte für eure Kinder?
Rezepte für Familien

 

Vanilleeis mit Schokoüberzug selber machen // HIMBEER

Sobald die ersten Sonnenstrahlen am Himmel auftauchen und es wieder schön warm draußen wird, steigt die Lust ein leckeres Eis zu schlecken. Wie ihr Eis am Stiel selber zubereitet, zeigt euch dieses tolle Buch. Christa Schmedes: Eis am Stiel, Gräfe und Unzer Verlag, 64 Seiten, 02/2019, 9,99 Euro