© Gräfe und Unzer Verlag / Fotografin: Vivi D'Angelo 

Vanilleeis mit Schokoüberzug selber machen

Was könnte es im Sommer besseres geben als ein köstliches Eis, um sich zu erfrischen? Wir zeigen euch, wie ihr selber Vanilleeis herstellt und dies mit einer köstlichen Schokohaube überzieht.

Zutaten für 6 Vanilleeis am Stiel:

Für das Vanilleis:

1 Vanilleschote
60 g Zucker
1 TL Vanillezucker 100 ml Milch
200 g Sahne

Für die Umhüllung:

150 g Zartbitterschokolade etwas Öl

Außerdem:

6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)

Zubereitung des Vanilleeis mit Schokohaube:

1. Für das Eis die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufritzen. Das Mark herauskratzen, mit Zucker, Vanille- zucker, Milch und Vanilleschote in einem Topf aufkochen und unter Rühren 2 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2. Vanillemilch in eine Schüssel füllen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Danach Vanilleschote entfernen. Vanillemilch mit Sahne glatt rühren. Die Creme in die Formen füllen, mit Eisstielen versehen und mindestens 5 Std. tiefkühlen.

3. Für die Umhüllung die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und in eine Metallschüssel geben. 1–2 Tropfen Öl hinzufügen und die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Dann in ein hohes Gefäß umfüllen.

4. Das Eis aus den Formen nehmen, dann kurz in die Schokolade tauchen und auf die Trockenstation (z. B. Eierkarton mit kleinen Schlitzen) setzen, bis der Schokoüberzug erstarrt ist. Sofort genießen oder bis zum Verzehr wieder kühl stellen.

 

Ihr sucht noch mehr Gerichte, die ihr zusammen mit euren Kindern zubereiten könnt? 
Rezepte für Familien

Sobald die ersten Sonnenstrahlen am Himmel auftauchen und es wieder schön warm draußen wird, steigt die Lust ein leckeres Eis zu schlecken. Wie ihr Eis am Stiel selber zubereitet, zeigt euch dieses tolle Buch. Christa Schmedes: Eis am Stiel, Gräfe und Unzer Verlag, 64 Seiten, 02/2019, 9,99 Euro