© Gräfe und Unzer Verlag, Coco Lang

Caesar Salad mit Kohl

Wer im Winter Lust auf Salat hat, der sollte sich an diesem köstlichen Caesar Salad ausprobieren.

Wir mögen zu jeder Jahreszeit Salat, in der HIMBEER-Redaktion lässt sich das jeden Mittag bestaunen. Ob diese Caesar Salad-Variante oder andere winterliche Salate – wir lassen sie uns gerne schmecken.

Zutaten für den Caesar Salad:

  • 250 g Grünkohl (ersatzweise Schwarzkohl)
  • Salz
  • 150 g Endiviensalat
  • 2 Scheiben Weizenmischbrot (ca. 80 g)
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 sehr frische Eier (M)
  • 2 Sardellenfilets (in Öl)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan
Rezept: Caesar Salad mit Grünkohl // HIMBEER
© Char Beck, Unsplash

Zubereitung des Caesar Salad:

1. Den Grünkohl waschen und putzen. Blätter von den dicken Mittelrippen streifen oder schneiden und in breite Streifen schneiden. Währenddessen Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kohlstreifen darin in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Inzwischen Endiviensalat putzen, waschen, trocken schleudern und ebenfalls in breite Streifen schneiden. Brotscheiben entrinden und klein würfeln. Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden. Eine kleine Pfanne erhitzen und den Speck darin ohne Fett bei mittlerer Hitze leicht braun braten. Aus der Pfanne nehmen, 1 EL Öl in die Pfanne gießen und die Brotwürfel darin rundum leicht knusprig braten, dann beiseite stellen.

3. Währenddessen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Eier jeweils an der runden Seite anpiksen, damit die Schale beim Kochen nicht platzt. Eier in das kochende Wasser geben und ca. 2 Minuten sprudelnd kochen. Kalt abschrecken, aufschlagen, das noch sehr flüssige Ei mit einem Löffel aus der Schale lösen und in einen hohen Rührbecher geben. Sardellenfilets abtropfen lassen, grob würfeln und mit Senf, Zitronensaft und dem restlichen Olivenöl (5 EL) dazugeben. Alles fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohl, Endiviensalat, Speck und Brotwürfel mit dem Dressing vermischen und auf Teller verteilen. Den Parmesan über den Caeser Salad hobeln.

Der Caesar Salad mit Kohl hat euch geschmeckt? Wir haben noch mehr köstliche Rezepte!

Rezepte für Familien

Cornelia Schinharl liebt deutsches Wintergemüse und zaubert daraus alltagstaugliche Rezepte, die sowohl vom Anfänger als auch vom Profi nachgekocht werden können. Der Clou dabei: Endlich kommen auch mal Sorten auf den Tisch, die wir bisher nur am Marktstand gesehen haben. Cornelia Schinharl: Wintergemüse, 64 Seiten, Gräfe und Unzer Verlag, 08/2019, 9,99 Euro

Produktempfehlungen werden rein redaktionell und unabhängig ausgewählt. Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links – mehr Infos dazu hier.