© GMG_AndreasMerz

Im Gasteig brummt es wieder

28.02.2019 – Musik erlebbar machen für Kinder: Dieser Aufgabe stellen sich die Münchner Philharmoniker als Initiatoren von "Der Gasteig brummt" jedes Jahr aufs Neue.

Musik so weit das Ohr reicht, da ist für jeden was dabei! Kinder ab 1,5 Jahren können hier die verschiedensten Konzerte erleben. Es gibt auch Vorstellungen der unterschiedlichen Instrumente. Erst dürft ihr beobachten, dann könnt ihr selbst Hand anlegen und pusten, streichen oder schlagen.

Geigendes Maedchen_Der Gasteig brummt // Muenchen mit Kind
© GMG_AndreasMerz

In den Foyers zeigen verschiedene Instrumentenbauer, wie viel Handarbeit in Violine, Cello & Co stecken. Und es werden viele illustre Gäste erwartet: Die Stimmakrobatin Salome Kammer, der Geigenvirtuose Prof. Ingolf Turban und die Jazzband Enji aus der Mongolei. Im Carl-Orff-Saal tanzen die Vampire und im Kleinen Konzertsaal dürft ihr euch auf eine Klangreise durch die Jahreszeiten begeben. Im PIXEL könnt ihr sogar auf dem Smartphone oder Tablet Musik machen.

Karten gibt es im Vorverkauf. Bitte beachtet, dass Begleitpersonen sowie Babys und Kleinkinder auch eine eigene Karte brauchen, die kosten aber nur zwei Euro. Restkarten gibt es gegebenenfalls an der Tageskasse. Die Karten könnt Ihr als Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt im gesamten MVV-Netz nutzen.

28.02.2019, 09:00-18:30 Uhr, Rosenheimer Straße 5, 81667 München, gasteig.de

Mehr Termintipps findet ihr hier