© Kuckuck // Marie Tuffin

Theaterfestival für die Allerkleinsten

20.03.-27.02.2019 – Bewegende Stücke in der Schauburg, im Münchner Stadtmuseum und in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp beim Kuckuck Festival.

Man kann gar nicht früh genug anfangen mit dem Nachwuchs ins Theater zu gehen. Natürlich nur, sofern die Kleinen Freude an darstellender Kunst haben und das Programm altersgerecht ist. Zum Glück gibt es dafür so wunderbare Festivals wie das KUCKUCK.

Ende März laden das Münchner Stadtmuseum, die Evangelische Familien-Bildungsstätte Elly Heuss-Knapp und die Schauburg wieder zu KUCKUCK – dem Theaterfestival für Anfänge(r) ein. Zehn Stücke von Künstlern aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz für Kinder zwischen 0 und 5 Jahren finden sich auf dem Programm.

Kinder, Zelt, Kuckuck, Festival, CieBaOmen // München mit Kind
© Kuckuck // CieBaOmen

Im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals steht das Wunder der Schöpfung und der menschlichen Scha—ffenskraft – so erzählen die eingeladenen Inszenierungen vom ewigen Kreislauf des Werdens, Seins und des Vergehens. Neben Figuren-, Material- und Musiktheater ist erstmals auch Tanztheater für die Allerkleinsten geboten, denn zur Entdeckung der Welt gehört nicht nur das Lauschen, Staunen und Begreifen, sondern ganz wesentlich auch das Bewegen. Auf jeden Fall einen Besuch wert.
Hier entlang geht es zum kompletten Programm.

20.03.-27.03.2019, KUCKUCK Festival
Elly-Heuss Knapp, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München
Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Schauburg, Franz-Joseph-Str. 47, 80801 München

Mehr Termintipps findet ihr hier