Donnerstag 02.03.2023 15:00

Irreparabel

Ein Stück von Sergej Gößner über die Stärke und Zerbrechlichkeit von Freundschaft.

Ikarus und Francis sind ein ungleiches Paar. Ikarus ist laut und impulsiv, Francis der nachdenkliche Poet. Trotzdem werden sie während eines Krankenhausaufenthalts beste Freunde und helfen sich gegenseitig durch die Reha. Denn Ikarus sitzt im Rollstuhl und Francis hat eine degenerative Nervenkrankheit.

Seit sie sich ein Zimmer teilen, sind sie unzertrennlich. Ab jetzt ist alles möglich. Das heißt für Ikarus an erster Stelle: Mädchen aufreißen. Als er Jasmin kennenlernt, ist es mit seiner großen Klappe erst mal vorbei.

Er ist verliebt, aber unglücklich, weil nicht alles nach Plan läuft, das Macker-Image, das er sich selbst zugelegt hat, kann er partout nicht ausfüllen. Zum Glück hat er Francis!

Doch der wird früher als gedacht aus dem Krankenhaus entlassen und kann Ikarus nicht mehr wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das führt zum möglicherweise irreparablen Bruch zwischen den Freunden …

Humorvoll und tiefgründig zugleich, in inklusiver Besetzung und mit eigens komponierter Musik inszenieren wir die lauten und leisen Töne einer ebenso starken wie zerbrechlichen Freundschaft.

Add to my Calendar


Junges Theater Augsburg
Sommestr. 30
86156 Augsburg-
T: 0821/4442995

Weitere Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 16.02.2023 15:00

Sonntag, 26.02.2023 15:00

Mittwoch, 15.03.2023 15:00

Freitag, 24.03.2023 15:00

Donnerstag, 04.05.2023 15:00

Freitag, 05.05.2023 15:00

Freitag, 12.05.2023 15:00

Freitag, 19.05.2023 15:00