© Kerstin Niehoff, Hölker Verlag

Red Velvet Cranberry Cake

Wer diesen köstlichen Red Velvet Cranberry Cake bäckt, sorgt zu Weihnachten garantiert für einen Wow-Effekt!

Ein Wow-Kuchen! Diese Red Velvet Cranberry Cake lässt nicht nur an Festtagen die Herzen höher schlagen – optisch wie geschmacklich. Mit einem köstlichen Mix aus Sahnecreme und Frucht lässt sie keine Wünsche offen und ist der absolute Eyecatcher zur Weihnachtszeit.

Zutaten für eine Springform (Ø 18 cm):

Für den Teig:

  • 250 g weiche Butter plus etwas für die Form
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 6 Eier
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 1⁄2 EL rote Lebensmittelfarbe
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Cranberrysaft (alterna­tiv Milch)

Für das Frosting:

  • 120 g Puderzucker
  • 500 g Frischkäse200 ml Sahne
  • 100 g getrocknete Cranberrys
  • evtl. frische Cranberrys und Rosmarin zum Garnieren der Red Velvet Cranberry Cake
Red Velvet Cranberry Cake mit Rosmarin // HIMBEER
© pexels, Jessica Lewis

Zubereitung der Red Velvet Cranberry Cake:

1. Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Butter mit Rohrohrzucker und Salz schaumig schlagen. Eier und Vanillepulver zugeben und cremig rühren, dann die Lebensmittelfarbe unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach zusammen mit der Milch und dem Cranberrysaft unter die rote Butter-Eier-Creme heben.

2. Die Springform einfetten und den Teig einfüllen. Eine Stunde auf der untersten Schiene des Ofens backen. Kuchen anschließend vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

3. Für das Frosting den Puderzucker in eine Schüssel zum Frischkäse sieben und beides gut vermischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

4. Den kalten Kuchen vorsichtig quer halbieren, sodass zwei Böden entstehen. Den unteren Boden mit der Hälfte des Frostings bestreichen. Dann die getrockneten Cranberrys darauf verteilen und den zweiten Boden auflegen. Den Kuchen rundum mit dem restlichen Frosting bestreichen und nach Wunsch mit frischen Cranberrys und Rosmarin garnieren.

Ihr habt den Red Velvet Cranberry Cake ausprobiert und wollt noch weitere Rezepte entdecken?

Rezepte für Familien

Endlich ist sie wieder da, die Weihnachtszeit ist da. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, versüßen wir uns die Wartezeit auf das besinnliche Feste mit köstlichen Rezepten, liebevollen DIY-Ideen und schönen Gedanken. Kerstin Niehoff, Laura Fleiter: Mein schönster Advent: Rezepte, Gedanken & DIYs für 24 entspannte Tage, 128 Seiten, Hölker Verlag, 09/2019, 22,00 Euro