Sonntag 16.10.2022 11:00

Kasperl auf dem Kinderfest – Geh nicht mit, mit fremden Menschen

Die kleine Kasperlbühne ist wieder für euch da! In der Zeitung steht’s – großes Kinderfest in Kasperlhausen, da muss der Kasperl natürlich hin.

Die Prinzessin ist unter Aufsicht des Dorfpolizisten Schnurriegel auch dort, aber bald ist es ihr zu langweilig immer nur zuschauen zu dürfen, da sich gar so viel nicht „schickt“ für eine Prinzessin.

So ergreift sie die nächste Gelegenheit ihrem Bewacher zu entkommen. Darauf hat der Räuber Krampfl nur gewartet; er überredet sie mitzukommen, aber schnell ist er nicht mehr der freundliche Helfer, er zerrt sie in seine Hütte um Lösegeld zu erpressen.

Natürlich gelingt es Kasperl und Schnurriegel mit Hilfe der Kinder die Prinzessin zu befreien und den Räuber zu fangen. In dieser Geschichte wird im Laufe einer spannenden Handlung die Problematik des „guten Onkel“ in kindgerechter Form angesprochen.

Seit nun schon 30 Jahren führt der Kasperl im „Kleinen Theater im Pförtnerhaus“ Regie. Idyllisch liegt es in einem kleinen Park direkt oberhalb des Stauwehrs und der Isarauen. Gute öffentliche Verkehrsanbindung (Bushaltestelle direkt vor dem Haus) und ausreichend Parkplätze machen es für die Besucher zu einem gut erreichbaren Ausflugsziel.

Eine gemütliche Atmosphäre, das kleine Theatercafé und nicht zuletzt der Kasperl sind Anziehungspunkt und Visitenkarte. Als Handpuppentheater mit liebevollen Inszenierungen spricht die Bühne besonders die jüngeren Kinder an.

Geleitet wird das Theater von der ehemaligen Vorschulpädagogin Liselotte Bothe, die auch die Stücke schreibt und mit ihrem Mann und einer weiteren Puppenspielerin (allerdings nicht während der Schulferien) „die Puppen tanzen“ lässt.

Karten könnt ihr unter der T: Telefon 089 95 31 25 bestellen.  Mehr zum Kleinen Theater am Pförtnerhaus hier.

Add to my Calendar


Kleines Theater im Pförtnerhaus
Oberföhringer Str. 156
81925 München-Bogenhausen
T: 953125