Freitag 20.05.2022 19:30

Tiefe Gefühle

Soprane und Tenöre verboten: Von wegen je höher, desto besser! Nach den „Herzensbrechern„ und den „Primadonnen„ zeigen nun auch die dunklen Stimmen aus dem Solist:innen-Ensemble, zu welchen „tiefen Gefühlen“ ihre Stimmlagen fähig sind.

In einem populären Mix aus Klassikern ihres Repertoires von Bizet und Donizetti bis Lortzing und Verdi, verknüpft mit amüsanten „Crossover“-Ausflügen, spielen sie mit traditionellen Rollenregistern und beweisen, dass sie noch ganz andere Sachen drauf haben, als weise Väter, treue Ammen oder tapfere Herrscher. Tatsächlich haben die tiefen Stimmen eine viel größere Freiheit und machen auch mal einen Abstecher ins andere Geschlecht.

Denn: Gegendert wurde am Theater schon immer, und so schlüpft der Mezzosopran von der verführerischen Carmen auch mal in eine Hosenrolle, während der markige Bass vielleicht auch mal im Kleid daherkommt. An diesem konzertanten Abend ist lustvolles Spiel angesagt, getreu dem Motto „Tief, tiefer, am bässten“! Zu den Tickets geht es hier entlang.

Add to my Calendar


https://www.google.com/maps/embed/v1/place?maptype=roadmap&zoom=15&key=AIzaSyCfPq3MhDqYdhLiyxRivWQRcrh_MvuBO3M&q=G%C3%A4rtnerplatz+3%2C+M%C3%BCnchen%2C+80469%2C+Ludwigvorstadt-Isarvorstadt
Staatstheater am Gärtnerplatz
Gärtnerplatz 3
80469 München-Ludwigvorstadt-Isarvorstadt
T: 202411