Sonntag 04.12.2022 18:00

Zwischen den Welten

Die Kindertheatergruppe SGRIMS Märchen des Vereins SGRIM e.V. veranstaltet dieses Jahr in Premiere im Theater Heppel und Ettlich drei Aufführungen mit dem Stück „Zwischen den Welten“ von der rumänischen Autorin Raluca Poenaru.

Zwischen den Welten spricht vom „Konflikt“ zwischen den Videospielen und herkömmlichen Spielen, von Einsamkeit und Freundschaft, vor allem über die Vereinbarung, die am Ende zwischen den beiden Welten geschlossen wird.

Handys, Tablets, soziale Netzwerke, Videospiele – sie beherrschen die Welt und die Kinder sind ihre treuesten Untertanen. Sie vergessen zu laufen, zu lachen, zu spielen. Sie vergessen eigentlich Kinder zu sein.

Bis zu jenem Tag, an dem die Technologie sie entführt und sie fliehen müssen. Schaffen sie das? Und wenn ja, dann, wie? Tickets bekommt ihr unter loveyourartist.com.

Add to my Calendar


Heppel und Ettlich
Feilitzschstr. 12
80802 München-Schwabing-Freimann