Armbänder aus Paketband

Upcycling! Paketband, das eigentlich in den Müll gewandert wäre, einfach mit Garn umwickeln, hübsche Muster einweben und über´s Handgelenk streifen. Absolut simpel und sehr hübsch!

Diese schöne und absolut simple D.I.Y Idee zeigt Steffi auf ihrem Blog Kunstknäuel & Wollwerk. Das gut ist, es entstehen nicht nur hübsche Armbänder sondern diese werden aus eigentlich unnützem Müll hergestellt – Upcycling nennt man so was.

Wenn das nächste mal ein Paket bei euch eintrifft, hebt das Paketband auf, besorgt euch etwas Garn und schon habt ihr alle Materialien für diese schönen Armbänder.

So geht´s:

1. Paketband in die richtige Länge schneiden und auf einer Seite mit doppelseitigem Klebeband versehen. Anschließend zusammentackern.

2. Komplettes Armband mit Wolle/Garn umwickeln

3. Mit einer Nadel und Garn Muster in die Armreifen weben

4. Den Armreif fertig stellen – Fäden vernähen, abschneiden – und über´s Handgelenk streifen.

Fortgeschrittene können den Armreif auch umhäkeln: Mit einer Luftmasche auf der Nadel beginnen, dann immer die Nadel hinter das Plastikband führen und den Faden nach vorne holen, auf der Vorderseite mit einer festen Masche fixieren.

www.kunstknaeul.blogspot.de