Quadratisch, praktisch, gut

Comic für Kinder: Kiste. Mattis hätte sich nie träumen lassen, dass er eines Tages einer sprechenden Kiste begegnen würde. Wie seine Eltern darauf reagieren würden, allerdings auch nicht...

Der Berliner Reprodukt Verlag hat ein Händchen für schräge, kreative, besondere Comics und Graphic Novels. Es wurde Zeit, dass er sein Repertoire um Comics für Kinder erweitert. Comics wie wir sie selbst gerne lesen – gut erzählte Geschichten, wunderschön gezeichnet, fantasievoll, lustig, unterhaltsam und spannend…

All diese Wünsche erfüllt „Kiste“. Eines Tages findet Mattis eine Pappkiste auf der Straße, er nimmt sie mit, um damit an seiner Raumstation weiterzubasteln. Womit er niemals gerechnet hätte – die Kiste kann sprechen und hat eine unglückliche Vergangenheit als Werkzeugkiste eines Zauberers.

Dieser war zwar nicht böse, aber hat die Kiste nie wirklich gebraucht. Da ist sie hingegen bei Mattis an der richtigen Adresse gelandet, gemeinsam können sie nun ausgiebig ihrer Bastelleidenschaft frönen. Blöd nur, dass Erwachsene ein wenig seltsam auf sprechende Kisten reagieren, nämlich indem sie in eine Schockstarre verfallen.

So auch Mattis‘ Eltern – was nun? Nur der Zauberer kann sie wieder erwecken, also machen sich Mattis und Kiste auf einen abenteu- erlichen Weg…

Patrick Wirbeleit/Uwe Heidschötter: Kiste | ab 7 Jahre | gebunden | 72 Seiten | reproduktiv Verlag  | 03/2013 | 978-3-943-14358-4 | 12 Euro | bei Amazon bestellbar

 

Alle im HIMBEER Familienmagazin vorgestellten Bücher findet ihr in unserer LESEN | HÖREN | SEHEN-Rubrik – Von Kinderbuch bis Elternratgeber, von Bilderbuch bis Kochbuch, von Hörspiel bis Zeichentrickfilm. Außerdem Kinotrailer neu anlaufender Kinderfilme.