© Anna Wolf

Mama-Baby-Nähkurse

Sie fließen so dahin, die Tage mit Baby. Und abends weiß man manchmal gar nicht mehr so richtig, was man eigentlich gemacht hat. Wie wär's, mal etwas Schönes bei einem Mama-Baby-Kurs zu nähen?

Ihr seid im Mama-Leben angekommen und euer Kind fordert euch zwar, aber nicht mehr jede Sekunde? Ihr seid kreativ, findet aber keine Ruhe, die Nähmaschine aufzubauen? Und so richtig wisst ihr auch gar nicht, wie es geht? Anna Wolf mit ihrer anderthalb-jährigen Tochter kennt das alles – und sie weiß, wie es geht. Die modeverliebte Textildesignerin mit sicherem Blick für gutes Design bietet seit Kurzem Nähkurse an, zu denen ihr euer Baby mitbringen dürft. Perfekt: Etwas Schönes für die Kleinen nähen, das ihr alleine nicht hinkriegen würdet und sich dabei austauschen – tagsüber unter der Woche, wenn ihr Zeit habt und nicht etwa abends oder am Wochenende.

Naehmaschine Mama-Baby-Naehkurse Stoffe // HIMBEER
© Anna Wolf

Die Mama-Baby-Nähkurse bei Anna finden im Familienhäuschchen in Obersendling statt. Hier könnt ihr nähen, was ihr wollt – mit kompetenter Hilfestellung. Und dann gibt es noch Kurse in Anna Wolfs eigenem Atelier in Sendling. Sie heißen Creative-Mums-Kurse und haben jeweils ein festes Thema, wie zum Beispiel Espandrilles nähen. Auf Anfrage könnt ihr in Annas Atelier auch individuelle Events nach eigenen Ideen wie zum Beispiel einen kreativen Nachmittag mit Freunden veranstalten.

Atelier WOLFSKIND, Anna Wolf, Berlepschstraße, 81373 München, wolfskind.de
Familienhäuschen Gabriela Hinz, Olgastraße 11, 
80636 München, familienhaeuschen-gabriela.de

Noch mehr Tipps für tolle Kurse:

Findet ihr hier!