© Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Marianne Frank

Dem Pharao ganz nah

09.12.18 // Im Ägyptischen Museum findet der Aktionstag "Freundeskreis" statt. Es erwarten euch eine Familienführungen, Werkstattprogramme und auch das eine oder andere kulinarische Schmankerl im Bistro Pharao.

Mitten im Münchner Museumsviertel liegt das Staatliche Museum für Ägyptische Kunst. Es zeigt dort Exponate aus dem alten Ägypten bis zur koptischen Zeit. Der Freundeskreis des Museums engagiert sich seit über 40 Jahren für die museumspädagogische Arbeit und den Erwerb neuer Exponate. Am 9. Dezember findet der diesjährige Aktionstag „Freundeskreis“ statt, an dem der Freundeskreis seine Arbeit mit einem abwechslungsreichen Programm für Kinder und Familien vorstellt. Bereits ab 11 Uhr ist im Auditorium das Bistro Pharao geöffnet, bei dem es orientalische Spezialitäten und selbstgebackene Pharaonen-Kekse mit Tee oder Glühwein gibt. Auf dem Programm steht eine Familienführung für Groß und Klein rund um das Thema „Gold und Silber hab ich gern“. Auch verschiedene Werkstattprogramme rund um die ägyptische Kunst werden an diesem Nachmittag angeboten. Falls ihr schon in Weihnachtsstimmung seid, ist die Weihnachtsführung „Ein Kind ist geboren“ durch das Museum bestimmt ein Highlight für euch.

09.12.18, Staatliches Museum für Ägyptische Kunst, www.smaek.de

Mehr Termin-Tipps findet ihr hier