© Sven Haberer

Türen auf für die Maus

03.10.2019 – Seit Jahrzehnten macht die Sendung mit der Maus uns schlauer. Beim WDR Türöffnertag dürft ihr im echten Leben in verschiedensten Branchen hinter die Kulissen schauen.

Die Maus hat uns ja schon immer erklärt, wie die Welt funktioniert. Generationen von Kindern hat sie mit ihren Sachgeschichten bereits spannende Einsichten geliefert. Zum Beispiel wie Makkaroni fabriziert werden und wie das Innenleben eines Rasensprengers aussieht. Oder warum Ampeln auf Grün schalten, wenn ein Rettungswagen kommt. Beim WDR Türöffner-Tag öffnen sich Neugierigen in ganz Deutschland Türen, die normalerweise verschlossen sind.

Kleine und große Maus-Fans können an diesem Tag Sachgeschichten live erleben. Zum Beispiel in Fabriken, Forschungslaboren, Stadien, Bauernhöfen, Theatern, Rathäusern oder Handwerksbetrieben. Wer etwas Spannendes zu zeigen hat, konnte sich beim WDR bewerben. Alle Teilnehmer sind auf einer interaktiven Karte vermerkt. So könnt ihr ganz leicht herausfinden, welche Türen sich in eurer Nähe öffnen. In München sind unter anderem eine Kostümwerkstatt, ein Architekturbüro, ein Institut für Mikrobiologie, ein Großaquarium und eine Apotheke für Krankenhäuser dabei.

03.10.2019, Anmeldung per Email beim jeweiligen Veranstalter erforderlich, wdrmaus.de

Mehr Termintipps findet ihr hier