Donnerstag 28.07.2022 10:00

Der kleine Wasserdrache

Freilichttheater im Siebentischpark: An den Bächen und Kanälen des Stadtwaldes tummeln sich einige Ritter und auch ein Zauberer. Um Augsburgs Trinkwasser vor dem übermütigen kleinen Drachen zu beschützen, müssen sie sich einiges einfallen lassen: die Verwandlung in einen Fisch zum Beispiel!

Dem kleinen Wasserdrachen geht es gut, solange unser Trinkwasser sauber ist. Aber wie lange wird unser Trinkwasser noch so sauber sein? Die Schwester des Drachens sieht den Lebensraum ihres kleinen Bruders in Gefahr und raubt den Augsburger Stadtschatz.

Inspiriert vom Thema Trinkwasser setzt das Junge Theater Augsburg die beiden Bücher „Wie aus dem großen Stadtwalddrachen der kleine Wasserdrache wurde“ und „Die Drachendame aus dem Stadtwald Augsburg“ von Nicolas Liebig, illustriert von Billa Spiegelhauer, als Freilichttheater.

Mit diesem UNESCO-Titel wird das Augsburger Wassermanagement-System als weltweit einzigartig ausgezeichnet, für die Zukunft gesichert und für die ganze Welt sichtbar gemacht.

Das Thema Wasser ist selbstverständlich nicht nur für Augsburg wichtig, sondern hochaktuell auf der ganzen Welt. Die Bereiche Wasserversorgung, Wasserverschmutzung und Trinkwasserknappheit sind die brisantesten Themen der kommenden Generation. Wasser ist unser aller Lebensader.

Umso wichtiger ist es, diese Generation, die heutigen Kinder und Jugendlichen, für dieses Thema zu sensibilisieren und spielerisch ein Bewusstsein bei ihnen zu schaffen. Mehr dazu hier. Und zu den anderen Stücken des Jungen Theater Augsburg gelangt ihr über diesen Link.

 

Add to my Calendar


https://www.google.com/maps/embed/v1/place?maptype=roadmap&zoom=15&key=AIzaSyCfPq3MhDqYdhLiyxRivWQRcrh_MvuBO3M&q=Sommestr.+30%2C+Augsburg%2C+86156+
Junges Theater Augsburg
Sommestr. 30
86156 Augsburg-
T: 0821/4442995