7 Fragen an … Sabine Kroh

„Mir ist es ein Anliegen, Frauen und Familien in einer sehr besonderen Zeit ihres Lebens – der Schwangerschaft – kompetent und seriös zu begleiten und zu unterstützen.“ Sabine Kroh ist eine erfahrene Hebamme, Gründerin des „call a midwife“-Dienstes und Fisher-Price Expertin. Selbst ist sie Mutter einer mittlerweile erwachsenen Tochter. Was sie als Expertin über das eigene Mutterdasein zu berichten hat? Wir haben mal nachgefragt!

Klassik auf der Krabbeldecke

08.07.2018 – Bevor die Babykonzerte in die wohl verdiente Sommerpause gehen, gibt es am kommenden Sonntag nochmal ein ganz besonderes Highlight im Konzertkalender für die Mini-Klassikfreunde.

Boah Mama, still mal!

Wer in der Blogosphäre unterwegs ist, hat garantiert schon was von ihr gelesen oder folgt ihrem Insta-Feed. Jana Nibe ist ebenso Vollbllut-Mama wie Businessfrau. Neben ihrem ziemlich erfolgreichen Blog arbeitet sie als Redaktuerin für BARRIO, der Must-Have App für Familien. Für uns hat sie die Erfahrungen und Gefühle ihrer Stillbeziehung in Worte verpackt.

Ein Weltrekord für Hebammen – MitMachAktion!

Die Geburtshilfe durch die begleitenden Hebammen befindet sich derzeit in einer extremen Notlage. Doch Kinder sind unsere Zukunft und Hebammen leisten eine unersetzliche Arbeit. Es muss sich endlich etwas ändern. Auf die Problematik aufmerksam machen und die Politiker aufwecken, soll der längste Brief der Welt, der als überdimensionale Schriftrolle direkt ins Bundeskanzleramt geschickt wird. Ihr könnt dabei helfen!

Die ersten vierzig Tage – Was junge Mütter nach der Geburt stärkt

Die ersten vierzig Tage nach der Geburt sind eine entscheidende Phase im Leben einer Mutter: Ihr Baby kommt langsam in der Welt an, Mutter und Kind lernen einander kennen und miteinander leben. Das Buch von Heng Ou widmet sich dem Wohlergehen der Mutter in den ersten Lebenswochen des Kindes – während sonst fast immer der Fokus auf dem Neugeborenen liegt. Wir legen es allen frisch gebackenen Mamas ans Herz und allen anderen, die sich und ihre Familie gern gut, gesund & lecker ernähren möchten.

7 Fragen an … das boep

Auf der Suche nach geeigneten Pflegeprodukten für ihre eigene Tochter, hat Michaela, eigentlich Ärztin von Beruf, eine eigene Serie entwickelt, die den höchsten Naturkosmetikstandards entspricht und komplett auf synthetische Inhaltsstoffe wie Parabene oder Silikone verzichtet. Die Produkte kombinieren sorgfältig ausgewählte, natürliche Inhaltsstoffe mit einem dezenten, angenehmen Duft und einem modernen Design.

Großartige Bücher für die Kleinsten

Kein Kind ist zu klein für Bücher. Gemeinsam kuschelnd Bücher anzuschauen oder vorzulesen gehört zu den schönsten Momenten im Familienleben. Sobald sie aber etwas mobiler werden, freuen sich Kleinkinder, wenn sie ihre Lektüre auch alleine ins Regal rein- und rausräumen, drin stöbern und sie auch mal in den Mund stecken können. Je jünger die Leser, desto stabiler sollten also die Bücher sein – besonders geeignet sind daher kleine Pappbilderbücher wie diese.

Die wilden Hormone

Postpartale Depression, die „nachgeburtliche Depression“ ist weiter verbreitet, als man denkt: An die 20% der Mütter leiden daran. Die postpartale Depression ist genau so ernst zu nehmen wie andere Arten der Depression. Viele Betroffene wissen aber gar nicht, dass sie darunter leiden. Heilpraktikerin Mary Miller hat sich auf die Behandlung von Frauen im hormonellen Ungleichgewicht spezialisiert und gibt Tipps, wie man damit umgehen kann.

7 Fragen an … Nina Bott

Moderatorin, Schauspielerin, Mutter und Botschafterin vieler Projekte, die ihr am Herz liegen und von denen sie überzeugt ist – Nina Bott führt ein vielfältiges Leben, bei dem die Familie dennoch nie zu kurz kommt. Welches Projekt sie aktuell unterstützt und wie sich ihr Leben mit Familie abspielt, hat uns die Hamburgerin im Interview verraten.

Schaf, Kindlein, Schaf

98, 99, 100 ... gar nicht so leicht, diese munteren Schäfchen genau im Blick zu behalten. Denn schon beim kleinsten Windhauch kommt die Herde kräftig in Bewegung. Basis für die niedlichen Tierchen sind Wollpompons, die mit Filz verziert werden.