© Initiative Handarbeit, Foto: Nina Rasch

Niedlichen Elefanten häkeln

Ein Freund fürs Leben zieht mit dem Häkelelefanten ins Kinderzimmer ein. Aus Baumwollgarn gehäkelt, ist er ganz schön robust und übersteht sogar ein regelmäßiges Bad in der Waschmaschine.

Material:

  • Baumwollgarn, Lauflänge = 104 m/50 g für Stricknadeln Nr. 3 – 3,5
  • ca. 300 g Grau
  • ca. 50 g Weiß
  • 1 Rest Anthrazit
  • 1 Häkelnadel Nr. 3
  • 1 runde Knopfaugen in Schwarz, Ø 8 mm
  • Nähgarn in Grau
  • 1 Nähnadel
  • ca. 400 g Füllwatte

Größe:

ca. 30 x 30 cm

Grundmuster:

Fe M.

Maschenprobe:

Grundmuster mit Häkelnadel Nr. 3: 24 M und 25 R = 10 x 10 cm.

Anleitung zum Häkeln des Elefanten:

Schritt 1: Der Körper

Man beginnt am Rüssel. Anfangsschlinge in Anthrazit bilden.

Mit Häkelnadel Nr. 3 häkeln: 1 Luftm, dann 8 fe M in den Ring. Mit 1 Kettm in die Luftm Rd schließen.Im Grundmuster häkeln.

1. Rd: 1 Wendeluftm, jede M verdoppeln = 16 M. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die Wendeluftm schließen. Nun weiter in Grau.
2. Rd: 1 Wendeluftm, jede 2. M verdoppeln = 24 M.
3. -8. Rd: Ohne Zunahmen.
9. Rd: 1 Wendeluftm, jede 3. M verdoppeln = 32 M.
10.-18. Rd: Ohne Zunahmen.
19. Rd: 1 Wendeluftm, jede 4. verdoppeln = 40 M.
20.-26. Rd: Ohne Zunahmen.
27. Rd: 1 Wendeluftm, jede 5. M verdoppeln = 48 M.
28. Rd: Ohne Zunahmen. Arbeit ab Rundenbeginn teilen, von nun an in R weiterarb. und die je 4 M beids. der Mitte markieren = 8 M.

Für den Kopf die M beids. der 8 markierten M in jeder 2. R 16 x verdoppeln = 80 M und gleichzeitig ab der 29. R in verkürzte R arb., dafür * in jeder R 10 x 2 M beids. weniger häkeln.
In der folg. R wieder über alle M häkeln, ab * noch 4 x wdh. = 55 verkürzte R. Arbeit zur Rd schließen. = 80 M.

Nun für den Bauch M wie folgt zun.:
1. Rd: Jede 8. M verdoppeln = 90 M.
3. Rd: Jede 9. M verdoppeln = 100 M.
5. Rd: Jede 10. M verdoppeln = 110 M.
8. Rd: Jede 11. M verdoppeln = 120 M.
9.-42 Rd: Ohne Zunahmen.
43. Rd: Jede 5. und 6. M zus. abmaschen = 100 M.
45. Rd: Jede 4. und 5. M zus. abmaschen = 80 M.
47. Rd: Jede 3. und 4. M zus. abmaschen = 60 M.
49. Rd: Jede 2. und 3. M zus. abmaschen = 40 M.
50. Rd: Immer 2 M zus. abmaschen = 20 M.
51. Rd: Immer 2 M zus. abmaschen = 10 M.
52. Rd: Immer 2 M zus. abmaschen = 5 M. Arbeit beenden.
Mit dem Arbeitsfaden die 5 M zusammen ziehen. Durch die Öffnung am Kopf Elefant und Rüssel mit Füllwatte gut ausstopfen. Öffnung schließen.

Schritt 2: Die Beine (4x)

Anfangsschlinge in Weiß bilden. Mit Häkelnadel Nr. 3 häkeln: 1 Luftm, dann 8 fe M in den Ring. Mit 1 Kettm in die Luftm Rd schließen. Im Grundmuster häkeln.

1. Rd: 1 Wendeluftm, jede M verdoppeln = 16 M. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die Wendeluftm schließen. 2. Rd: 1 Wendeluftm, jede 2. M verdoppeln = 24 M.
3. Rd: 1 Wendeluftm, jede 3. M verdoppeln = 32 M.
4. -10. Rd: Weiß, ohne Zunahmen. Nun weiter in Grau.
11.-26. Rd: Ohne Zunahmen.
27. Rd: Jede 7. und 8. M zus. abmaschen = 28 M.
31. Rd: Jede 6. und 7. M zus. abmaschen = 24 M.
32. Rd: Ohne Zunahmen. Beine nach unten hin gut ausstopfen, oben leichter ausstopfen. Beine beids. am Bauch festnähen.

Einen niedlichen Elefanten häkeln // HIMBEER
© Initiative Handarbeit, Foto: Nina Rasch

Schritt 3: Der Schwanz

3 Luftm mit Häkelnadel Nr. 3 in Grau anschlagen.
1. Rd: 5 Stb in die 1. Luftm. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die letzte Wendeluftm schließen.
2. Rd: 2 Wendeluftm, in das 1. Stb der Vorrd 2 Stb häkeln, in jedes weitere Stb der Vorrd 1 Stb häkeln = 6 Stb.
3. Rd: 2 Wendeluftm, 6 Stb.
4. Rd: 2 Wendeluftm, in jedes Stb der Vorrd 1 Stb häkeln, in das letzte Stb der Vorrd 2 Stb häkeln = 7 Stb.
5. Rd: 2 Wendeluftm, 7 Stb.
6. Rd: 2 Wendeluftm, in das 1. Stb der Vorrd 2 Stb häkeln, in jedes weitere Stb der Vorrd 1 Stb häkeln = 8 Stb.
7. Rd: 2 Wendeluftm, 8 Stb.
8. Rd: 2 Wendeluftm, in jedes Stb der Vorrd 1 Stb häkeln, in das letzte Stb der Vorrd 2 Stb häkeln = 9 Stb.
9. Rd: 2 Wendeluftm, 9 Stb.
10. Rd: 2 Wendeluftm, in das 1. Stb der Vorrd 2 Stb häkeln, in jedes weitere Stb der Vorrd 1 Stb häkeln = 10 Stb.
11. Rd: 2 Wendeluftm, in jedes Stb der Vorrd 1 Stb häkeln, in das letzte Stb der Vorrd 2 Stb häkeln = 11 Stb.
12. Rd: 2 Wendeluftm, in das 1. Stb der Vorrd 2 Stb häkeln, in jedes weitere Stb der Vorrd 1 Stb häkeln = 12 Stb.
13. Rd: 2 Wendeluftm, 12 Stb.

6 Stb in die 1. Luftm, mit 1 Kettm in die 3. Luftm Arbeit zur Rd schließen. Wendeluftrbilden. Mit Häkelnadel Nr. 3 häkeln: 1 Luftm, dann 8 fe M in den Ring. Mit 1 Kettm in die Luftm Rd schließen. Im Grundmuster häkeln.
1. Rd: 1 Wendeluftm, jede M verdoppeln = 16 M. Diese Rd und jede weitere Rd mit 1 Kettm in die Wendeluftm schließen. 2. Rd: 1 Wendeluftm, jede 2. M verdoppeln = 24 M.
3. Rd: 1 Wendeluftm, jede 3. M verdoppeln = 32 M.
4.-10. Rd: Weiß, ohne Zunahmen.

Schritt 4: Die Ohren

24 M in Grau mit Häkelnadel Nr. 3 anschlagen und im Grundmuster häkeln.
1. R: Fe M. 2., 3., 4., und 5. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, 1 x 1 M beids. zun. = 32 M.
6. – 25. R: Fe M.
26. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 30 M.
30. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 28 M.
34. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 26 M.
38. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 26 M.
40. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 24 M.
41. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 M zun. abmaschen = 22 M.
42. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 x 2 M zun. abmaschen = 18 M.
43. R: Jeweils 3 M vom Rand entfernt, beids. 2 x 2 M zun. abmaschen = 14 M. Arbeit beenden.

Schritt 5: Fertigstellen

Ohren beids. am Kopf annähen. Kleine Fransen in Anthrazit als Haare zwischen den Ohren einknüpfen. Augen in Anthrazit aufsticken. An den weißen Rändern der Beine in Anthrazit im Stielstich Linien aufsticken, ebenso am Rüssel, s. Abb.

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr Bastel-Ideen? Dann schaut hier vorbei:
DIY-Ideen für Familien