© Linda Lomelino, AT Verlag www.at-verlag.ch

Rhabarber-Mandelkuchen

Dieser Rhabarber-Mandelkuchen punktet mit fein säuerlicher Frische, gut abgestimmten Aromen, dem Geschmack von gerösteten Mandeln, einem Hauch Kardamom und abgeriebener Zitronenschale. Eben das, was man im Leben braucht.

Das Rezept für den Rhabarber-Mandelkuchen ist für einen Tarte-Ring oder eine flache Kuchenform von 20 cm Durchmesser berechnet.

Zutaten für einen Rhabarber-Mandelkuchen

Für den Mürbeteig:

  • 200 g Dinkel- oder Weizenmehl, gesiebt
  • 80 g feiner weißer oder Rohrohrzucker
  • 1⁄2 TL feines Meersalz
  • 120 g Butter
  • 2 Eigelb

Für die Füllung und den Belag:

  • Zesten von 1⁄2 Zitrone
  • 1 TL weißer oder Rohrohrzucker für die Zesten
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g feiner weißer oder Rohrohrzucker
  • 50 g Butter, weich
  • 1⁄2 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 kleines Ei
  • 1 Rhabarberstange, in Stäbchen geschnitten
  • Kardamomzucker
  • 1 EL weißer oder Rohrohrzucker
  • 1 TL Kardamom, grob gemahlen
Rhabarber-Mandelkuchen // HIMBEER
© pixabay, Balyanne

Zubereitung des Rhabarber-Mandelkuchens

1. Für den Teig Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Die Butter in Flocken dazugeben. Von Hand zu einer sandartigen Masse verreiben. Das Eigelb hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig flach drücken und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens vier Stunden kühl stellen.

2. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

3. Den Tarte-Ring auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen bzw. die Kuchenform mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einem Kreis passender Größe ausrollen und die Form damit auskleiden, am Rand vorsichtig festdrücken und überstehenden Teig mit einem scharfen Messer abschneiden. Kühl stellen.

4. Für die Füllung Zitronenzesten und Zucker mit einer Gabel zerdrücken. Mandeln, Zucker, Butter, Kardamom und den Zitronenzucker mit dem Handrührgerät glatt rühren. Das Ei hinzufügen und zu einer Creme schlagen.

5. Die Creme auf dem Teigboden verteilen, nicht bis zum Rand füllen (etwa zwei Drittel der Höhe reicht). Die Rhabarberstücke in einem schönen Muster darauf verteilen (nicht in die Creme drücken!). Zucker und Kardamom mischen und den Kuchen damit bestreuen.

6. Den Kuchen etwa 30 Minuten backen, bis die Füllung goldbraun ist. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Über das Rezeptbuch:

Mit ihrem liebevoll gestalteten Backbuch begeistert My Feldt, der Küchenstar aus Schweden, große und kleine Backfreunde. Ihre Rezepte streifen quer durch alle Jahreszeiten und reichen von diesem leckeren Rhabarber-Mandelkuchen über Heidelbeerkuchen, Schokoladeneis mit Salzkaramellsoße und Zitronen-Tartelettes bis hin zu Mohnschnecken mit Vanillefüllung.

Rhabarber-Mandelkuchen aus Apfelduft & Heidelbeerblau // HIMBEER
© Linda Lomelino, AT Verlag www.at-verlag.ch

My Feldt: Apfelduft & Heidelbeerblau – Backen mit Früchten, Beere und Blüten , gebunden, 280 Seiten, AT Verlag, 01/2019, 29,90 Euro

Bei genialokal, dem Onlinehandel der Buchhandlungen, oder bei Amazon bestellbar.

Ihr seid im Backfieber? Dann schaut doch in unsere anderen Rezeptvorschläge rein!

Rezepte für Familien

Produkt- und Buchempfehlungen werden rein redaktionell und unabhängig ausgewählt. Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links – mehr Infos dazu hier.