© Kerstin Niehoff, Hölker Verlag

Natürlichen Weihnachtsduft herstellen

Wie ihr ganz schnell einen angenehmen Weihnachtsduft in euer Zuhause bekommt, zeigen wir euch in diesem DIY.

Das Tolle an der Weihnachtszeit: Von überall duftet es herrlich nach gebrannten Mandeln, frischen Mandarinen, Orangen, Plätzchen, Lebkuchen und Zimt. Wer diesen sanften Weihnachtsduft auch in den eigenen vier Wänden haben möchte, kann auf herkömmliche Duftkerzen verzichten und selber einen ganz natürlichen Weihnachtsduft herstellen. Dieser eignet sich übrigens auch super zum Verschenken und kommt ganz ohne chemische Mittel aus.

Material:

  • 1 Einmachglas mit 600 ml Füllmenge (reicht für einen ca. 20 Quadratmeter großen Raum)
  • 1⁄2 Orange
  • 2 Zimtstangen
  • ca. 10 Nelken
  • 3 Sternanis
Natürlichen Weihnachtsduft mit Orange und Zimt // HIMBEER
© pixabay, Daria Yakovleva

Anleitung für den natürlichen Weihnachtsduft:

1. Die Orange in Scheiben schneiden und in das Glas legen. Die restlichen Zutaten zugeben, mit kochendem Wasser auffüllen und das Glas sofort verschließen.

2. Ca. drei Tage gut durchziehen lassen.

3. Auf einen Ofen, eine Heizung oder ein Stövchen platzieren. So kann der Duft verströmen.

Tipp: Gleich mehrere Gläser zubereiten, um auch andere Räume in einen herrlichen Weihnachtsduft tauchen zu können.

Auf der Suche nach weiteren weihnachtlichen Ideen, um in Festtagsstimmung zu kommen?

Weihnachten

Endlich ist sie wieder da, die Weihnachtszeit ist da. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, versüßen wir uns die Wartezeit auf das besinnliche Feste mit köstlichen Rezepten, liebevollen DIY-Ideen und schönen Gedanken. Kerstin Niehoff, Laura Fleiter: Mein schönster Advent: Rezepte, Gedanken & DIYs für 24 entspannte Tage, 128 Seiten, Hölker Verlag, 09/2019, 22,00 Euro