7 Fragen an … WOMOM

Das Label WOMOM fällt ins Auge! Unverkennbare Prints die einen zum Schmunzeln bringen. Die zwar weiblich sind, aber selten verspielt. Cool - trotzdem irgendwie weich und warm. So wie Mamas eben. Man merkt, dass da viel Herzblut, aber ebenso viel Know-How dahinter steckt. Auf die Idee mit dem eigenen Modelabel kam Kerstin, etwas gelangweilt von der manchmal etwas uninspirierten Schwangerschaftsmode. Bei WOMOM wird nicht nur viel Augenmerk auf Prints und Schnitt gelegt, sondern auch auf die Umwelt. Alle Teile sind aus Biobaumwolle und werden lokal bedruckt.

Steiff – Freu(n)de für die Ewigkeit

Am Samstag den 02.12. öffnet der neue Steiff Flagshipstore in der Briennerstraße seine Pforten. Zur großen Feier sind alle Fans und Freunde der Plüschtiere mit dem Knopf im Ohr herzlich eingeladen. Eine Fotobox und eine Poppcornmaschine sorgen für Partyspaß.