Auf Heidis Spuren mit dem roadsurfer

Mein Mann und ich träumten schon lange von einem Camping-Trip, natürlich gemeinsam mit unserem zweijährigen Sohn. Leider haben wir als eingefleischte Städter zwar ein Auto, aber der uralte VW Golf ist weit davon entfernt uns genug Platz zum Übernachten, Kochen und Abhängen zu bieten. Um den Traum zu verwirklichen musste ein Plan B her.

Ballet Barre mit Baby: Studio One in Laim

Ballet Barre ist ein herausfordernder Mix aus tänzerischen Ballettfiguren kombiniert mit klassischen Fitnessübungen. Zum lautstarken Warm-up strampeln die Babys kräftig im Takt zum Beat. Die schweißtreibenden Übungen werden auf der Matte, im Stehen mit Hanteln oder, für Hartgesottene, mit Rubberband und Baby in der Tragehilfe an der Barre Stange gemacht.

HIMBEER testet: Das Wildwax-Tuch

Sommerzeit ist Picknickzeit. Wir machen uns auf mit dem Rad in die Wiesen, die Isar entlang oder an einen der Seen im Umland. Rein in den Korb für ein Schmäuschen im Schatten kommen eine Gurke, der Camembert, ein Bund Radieschen, Äpfel, Salami (die französische), Tomaten und die Wassermelone (keine ganze natürlich). Ach so – das Brot! Und außerdem nehmen wir mit: Ein mit Bienenwachs beschichtetes Tuch, das unsere Lebensmittel frisch hält. Wir haben das Wildwax-Tuch für euch getestet.

Zwei Mamas in Berlin

HIP HIP HIMBEER! Unsere Redaktion war für einen Blitzbesuch im Berliner Hauptquartier. Zwei Tage voll guter Treffen mit wunderbaren Leuten, lecker Essen und jeder Menge Spaß.

Gemüse und mehr frei Haus: Die Isarland Ökokiste

Im Onlineshop der Isarland Ökokiste (ehemals Hofgut Letten und Tagwerk) gibt es Bio in Hülle und Fülle. Neben Obst, Gemüse und Kräutern aus der Region kann man auch Milchprodukte, Teigwaren, Kosmetik und vieles mehr (ab 25 Euro) versandkostenfrei vor die Haustür liefern lassen.

Autofrei mit Kind und Kegel

Mit dem Lastenrad durch München. Unsere Chefredakteurin Melanie ist seit einigen Wochen auf das Lastenrad umgestiegen. Wie das im Alltag mit Kind im Großstadtdschungel aussieht, erfahrt ihr hier in unserem großen Test.

Paradies unter freiem Himmel: Glentleiten

Zwischen Murnau und dem Kochelsee findet sich ein echtes Kleinod – das Freilichtmuseum Glentleiten. Auf 38 Hektar wurden hier rund 60 historische Gebäude aus ländlichen Gebieten Oberbayerns wieder aufgebaut, darunter größere Höfe, Kramerladen und Wirtshaus sowie auch Handwerker- und Kleinbauernanwesen.